Unser Unternehmenssymbol ist ein Mensch, dem wir die Hand zur aktiven Unterstützung reichen. Das Zeichen zeigt, dass das Zentrum unserer Arbeit die Hilfe für hilfsbedürftige, kranke, alte und behinderte Menschen darstellt.

Unser Motto lautet ‚Häusliche Pflege bedeutet Vertrauen‘. Damit bringen wir zum Ausdruck, dass Vertrauen ein ganz wesentlicher Teil einer guten Beziehung zwischen Menschen ist und wir das Vertrauen, das unsere Patienten in uns setzen, schätzen und erwidern.

Grundlage unserer pflegerischen Arbeit ist die ganzheitliche Versorgung der Patienten unter Einbeziehung ihrer individuellen, kulturellen und sozialen Bedürfnisse und unter Berücksichtigung der Besonderheiten der häuslichen Umgebung.

Wir sehen jeden Menschen als selbstbestimmtes Individuum und begegnen seinen Wünschen mit Würde und Respekt. Dazu gehört auch, dass wir Datenschutz und Schweigepflicht ernst nehmen.

Ziele unserer Pflege werden durch die individuellen und biographischen Besonderheiten des Patienten bestimmt. Soweit es möglich ist, hat die Wiederherstellung der bestmöglichen Unabhängigkeit des Patienten oberste Priorität, was durch aktivierende Pflege erzielt wird. Wir fördern die aktive Mitbestimmung des Patienten bei der Gestaltung der Pflege und beziehen Ressourcen und mögliche Selbsthilfepotentiale mit ein.

 

Unsere Leistungen der Betreuung stehen allen unseren Patienten offen. Die spezifischen Betreuungsangebote werden den individuellen Diagnosen und Problemlagen der Patienten angepasst, z.B. bei körperlichen oder kognitiven Einschränkungen und unter besonderer Berücksichtigung des erhöhten Betreuungsbedarfs bei Altersdemenz.

Gelungene Betreuung zeichnet sich durch Verständnis und Empathie aus. Mit Herzlichkeit und Professionalität leisten wir unterstützende Hilfe bei alltäglichen Verrichtungen.

Die Aktivierung und Wiederherstellung der bestmöglichen Unabhängigkeit des Patienten wird angestrebt. Wir fördern die aktive Mitbestimmung des Patienten bei der Gestaltung der Betreuung und beziehen Ressourcen und mögliche Selbsthilfepotentiale mit ein.

In der letzten Lebensphase begleiten wir durch Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Patienten ein menschenwürdiges Sterben.

Pflege bedeutet für uns auch, für unsere Patienten und deren Angehörige eine Atmosphäre zu schaffen, in der sie sich wohl fühlen und die Gesundheit gefördert wird.

Wir unterstützen pflegende Angehörige bei der Durchführung der Pflege durch Anleitung, Beratung und Begleitung.

Beschwerden der Patienten und Angehörigen werden zeitnah bearbeitet und kontrolliert.

Unsere Mitarbeiter bilden sich entsprechend ihrer Aufgaben und Qualifikation zur Förderung der beruflichen Kompetenz kontinuierlich weiter.

Alle Pflegehandlungen werden sach- und fachgerecht durchgeführt und entsprechen den aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und Anforderungen.

Die Unternehmensleitung schätzt den Einsatz aller Mitarbeiter hoch ein und ermöglicht ihnen durch einen kooperativen Führungsstil, zur Entwicklung des Pflegedienstes beizutragen.

Pflege bedeutet für uns Zusammenarbeit. Nur mit allen Mitarbeitern gemeinsam sind unsere Pflegeziele zu erreichen und ist die Pflegequalität stetig zu verbessern.

Um eine ganzheitliche Versorgung und Betreuung der Patienten zu verwirklichen, fördern wir die kooperative Zusammenarbeit aller Berufsgruppen. Dies geschieht durch einen Informationsaustausch aller an der Betreuung der Patienten Beteiligten, unter Einbeziehung des Patienten.

Pflege als Dienstleistung benötigt klare Organisationsformen. Organisatorischer Kernpunkt unserer Pflege ist das Pflegemodell der Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens (AEDL) nach Monika Krohwinkel. Dieses Modell wird anhand des Pflegeprozesses systematisch bei der täglichen Pflege der Patienten umgesetzt. Dabei wird der Patient weitestgehend bei der Pflegeplanung und ihrer Durchführung miteinbezogen.

Durch die Dienstplanung wird eine kontinuierliche Betreuung durch möglichst wenig wechselnde Pflegekräfte im Sinne einer Bezugspflege realisiert. Der zeitliche Rahmen unserer Einsätze wird nach Möglichkeit entsprechend dem Tagesablauf der Patienten gestaltet. Dies ermöglicht den Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zwischen Patient, Angehörigen und Pflegekraft und trägt zu einer zufriedenstellenden Pflegesituation bei.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne unter Telefon 06192 / 95 106-0 oder info@pflegedienst-bayer.de

Vorstellungen, die unsere Arbeit begleiten: Unser Pflege- und Betreuungsleitbild

Pflege- und Betreuungsleitbild